...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 16.06.2022 I AVP24 I AVP

Geldbörse entwendet

Küps (Lkrs. Kronach) - Am Dienstag gegen 15:00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter die Geldbörse einer 82-jährigen Dame aus deren Handtasche. Die Geschädigte hatte sich zum Tatzeitpunkt in einem Discounter in der Weinbergstraße in Küps befunden. Während die Ausweisdokumente am Folgetag aufgefunden werden konnten, ist der Verbleib der Geldbörse mit ca. 40,- Euro Bargeld unbekannt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kronach entgegen.

 

Schuhe entwendet

Kronach (Stadt) - Am Mittwoch, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr, wurden in einem Schuhgeschäft im Hammermühlweg in Kronach insgesamt vier Paar Schuhe im Wert von 229,96 Euro entwendet. Hierzu tauschten die Täter die neuwertigen Schuhe in drei Schuhkartons gegen altes Schuhwerk aus, ein vierter Schuhkarton konnte durch Angestellte des Geschäfts leer aufgefunden werden. Bei den Tätern soll es sich möglicherweis um zwei bis drei Männer gehandelt haben, eine nähere Beschreibung war nicht möglich. Mögliche Zeugen des Diebstahls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kronach unter Tel.: 09261 / 503-0 in Verbindung zu setzen.

 

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Wilhelmsthal (Lkrs. Kronach) - Am Mittwoch gegen 18:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Alten Poststraße in Wilhelmsthal, bei welchem der Unfallverursacher, ein weißer Transporter, den Außenspiegel eines geparkten Fahrzeugs beschädigte und anschließend flüchtete. Auf dem Fahrzeug des Unfallverursachers hätte sich laut einer Zeugin die Aufschrift „Miet mich“ gestanden. Am geparkten Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kronach unter Tel.: 09261 / 503-0 in Verbindung zu setzen.

 

Auseinandersetzung auf Skateranlage

Kronach (Stadt) - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten kam es in der Nacht auf Donnerstag um 02:45 Uhr. Ersten Erkenntnissen zu Folge attackierten ein 27-jähriger und ein 30-jähriger Mann gemeinschaftlich den 55-jährigen Geschädigten im Bereich der Skateranlage in der Rodacher Straße. Die beiden Täter konnten im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung gefasst werden. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kronach unter Tel.: 09261 / 503-0 in Verbindung zu setzen.