Polizeireport Archiv

Hier finden Sie alle vergangene Polizeiberichte

  • Juli 2024
  • Mai 2023
  • April 2023

9 Polizeiberichte gefunden

Sonntag,

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach

Eingangstüre beschädigt

STOCKHEIM -  Am Freitag zwischen 18 und 21 Uhr wurde am Anwesen Bamberger Straße 2 die Scheibe der hinteren Eingangstür durch unbekannte Person beschädigt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht?

 

Anhaltung missachtet

KRONACH – Am Sonntag gegen 02.10 Uhr ignorierte der Fahrer eines BMW die Anhaltesignale der Polizeistreife und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit war er im Stadtgebiet unterwegs und konnte kurze Zeit später gestoppt werden. Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Beamten Alkoholeinfluss fest und veranlassten eine Blutentnahme. Der Vorfall dürfte führerscheinrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Ludwigsstadt

Fahrerlaubnis ungültig – Weiterfahrt untersagt

Teuschnitz, Lkr. Kronach: Zum verlängerten Wochenende in den Mai führte die Polizeiinspektion Ludwigsstadt verstärkte Kontrollen im Rahmen des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2030 durch. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei stets auf der Verkehrstüchtigkeit der Fahrzeugführer. So auch am Vormittag des 29.04.23 in Teuschnitz, als eine Streife die Fahrerlaubnis eines Pkw-Fahrers aus Neustadt bei Coburg genauer überprüfte. Es ergaben sich Anhaltspunkte, dass der 23-jährige eine ukrainische Fahrerlaubnis besaß, jedoch bereits seit August 2022 fest in Deutschland lebte. Weil eine solche „Drittstaaten-Fahrerlaubnis“ dann aber nur sechs Monate Gültigkeit im Inland besitzt, leiteten die Polizeibeamten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein und untersagten jegliche Weiterfahrt bis zur Erlangung einer gültigen deutschen Fahrerlaubnis.

 

Autotür zerkratzt – Zeugen werden gesucht

Pressig und Ludwigsstadt, Lkr. Kronach: Eine unschöne Entdeckung machte eine Seniorin aus dem Kronacher Land am Abend des 27.04.23 beim Blick auf ihren Pkw. Sie stellte einen ca. 30 cm langen Kratzer fest, den ein noch unbekannter Verursacher bewusst oder unbewusst an der linken Hintertür hinterlassen hatte. Die Sachschadenshöhe wurde bei der Anzeigenaufnahme auf ca. 200 - 400 € geschätzt. Womöglich ereignete sich der Vorfall, während der weiße Skoda Fabia im Zeitraum vom 24.04. bis 27.04. auf einem Supermarktparkplatz in Ludwigsstadt oder auch Rothenkirchen stand. Zeugen, die Auffälliges beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei Ludwigsstadt (Tel.: 09263/975020) zu wenden.

Samstag,

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach

Pkw angefahren und geflüchtet

Kronach - Am Freitagmittag gegen 11:20 Uhr stellte ein 30-jähriger Landkreisbewohner seinen grauen Mercedes auf dem Kaulangerparkplatz in Kronach ab. Als er gegen 12:30 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er einen Schaden an seiner vorderen Stoßstange fest. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher touchierte in der Zwischenzeit offenbar den geparkten Pkw und verursachte einen Schaden von geschätzt 1.500 - Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Unfallverursacher oder dem Unfallfahrzeug geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 09261/5030 bei der PI Kronach zu melden.

 

Mit Fahrzeug in den Gegenverkehr gekommen - 20.000 Euro Sachschaden

Mitwitz - Ein 41-jähriger aus dem Landkreis kam frühen Freitagmorgen offenbar aus Unachtsamkeit mit seinem Kleintransporter im Bereich einer Rechtskurve zwischen Mitwitz und Haig auf die Gegenfahrspur und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Renault zusammen.  Beide Fahrzeuginsassen blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden von jeweils ca. 10.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge mussten auf Grund der starken Beschädigungen abgeschleppt werden.

Dienstag,

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach

 

Siloballen beschädigt

Mitwitz – Im Tatzeitraum vom 20.04 bis 24.04 schlitzte ein bis dato unbekannter Täter  insgesamt 10 Siloballen, augenscheinlich mit einem Messer auf. Die Ballen waren auf einer Wiese im Bereich von Schnitzerswustung, nahe eines dortigen Bogenschießplatz gelagert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

 

Uhr wird nicht geliefert

Küps – Ein Geschädigter aus Oberlangenstadt erwarb bereits am 05. April über eine Internetplattform ein Apple Watch Titanium für den vermeintlichen „Schnäppchenpreis“ von 600 Euro. Nachdem das Geld für die Uhr überwiesen wurde, wartet der Geschädigte noch bis heute auf den Versand seiner Apple Watch.

 

Traktor gegen PKW

Weißenbrunn – Am vergangenen Montag, gegen 14.35 Uhr befuhr ein Traktorfahrer die Kreisstraße 6, von Weißenbrunn kommend in Richtung Gössersdorf, gefolgt von einer Audi-Fahrerin. In der Ortsmitte von Gösserdorf setzte die Fahrerin des Audis zum Überholen an. In diesem Moment schwenkte ein Anbaugerät am Traktor nach links aus und stieß gegen den Kotflügel der Geschädigten. Anschließend fuhr der Traktorfahrer einfach weiter. Am Audi ist ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstanden.

Montag,

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach

 

Nicht angepasster Geschwindigkeit war unfallursächlich

Kronach: Auf der Ortsverbindungsstraße Marktrodach - Friesen kam es am Sonntagabend gegen 22:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit rund 3000,- Euro Sachschaden. Ein junger Mann befuhr zur Unfallzeit mit seinem 3er BMW die Ortsverbindungsstraße von Rennesberg kommend in Fahrtrichtung Friesen. Auf Höhe der Abzweigung zum Motocross- Gelände verlor der 21-jährige Fahrzeugführer in der dortigen Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links in den Straßengraben ab. Der Pkw wurde hierbei auf der linken Seite massiv beschädigt. Der Unfallverursacher wird demnächst Post von der Zentralen Bußgeldstelle Viechtach bekommen.

Sonntag,

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach

 

Scheibe beschmiert

Kronach: Am Sonntag gegen 01:00 Uhr beschmierte ein 20 jähriger aus dem Landkreis Kulmbach von außen die Scheiben einer Bar am Kühlenzhof. Der Täter wurde vom Inhaber der Lokalität gestellt und der Polizei übergeben. Der junge Mann, welcher sich reumütig zeigte, sicherte zu sich um die Beseitigung der Schmierereien zu kümmern. Wegen Sachbeschädigung muss sich der Täter jedoch trotzdem verantworten.

 

Geparktes Fahrzeug beschädigt

Kronach: Am Samstag zwischen 00:00 und 09:00 Uhr wurde ein, in der Gerhard-Hauptmann-Straße am Fahrbahnrand geparkter, schwarzer Audi von einem bislang unbekannten Täter verkratzt. Hierdurch entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 500 Euro. Zeugen für die Tat werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kronach in Verbindung zu setzen.