...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 16.12.2021 I AVP24 I AVP

Mit Drogen am Steuer


Kronach – Am vergangenen Mittwoch, gegen 21.20 Uhr wurde der Fahrer eines Kraftrades im Bereich „Am Scharfengarten“ in Kronach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der anfängliche Verdacht der Beamten hinsichtlich eines Drogenkonsums bestätigte sich bei einem entsprechenden Vortest. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Konsole nicht geliefert


Wilhelmsthal – Bereits am 11.Dezember wollte ein Geschädigter aus Wilhelmsthal über eine Internetplattform von einem bislang unbekannten Täter eine Nintendo Switch Konsole erwerben. Nachdem dieser eine Anzahlung von knapp 170 Euro geleistet hatte, brach jeglicher Kontakt mit dem vermeintlichen Verkäufer ab. Die Konsole wurde bis heute noch nicht geliefert.

In Getränkemarkt eingebrochen


Kronach – In der Nacht vom 14.12.21 auf 15.12.2021 bracht ein bis dato unbekannter Täter in einen Getränkemarkt in der Kaulangerstraße in Kronach ein. Nach ersten Erkenntnissen brach der Täter mit brachialer Gewalt die Haupteingangstür auf und gelangte so in das Innere des Marktes. Neben dem Entwendungsschaden in Höhe eines dreistelligen Geldbetrages ist weiterhin ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstanden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Verdächtige Stimmen


Kronach – Durch einer Streife der Polizei wurden am Donnerstag, gegen 01.20 Uhr aus dem Parkhaus in der Rodacher Straße in Kronach mehrere laute Stimmen wahrgenommen. Bei einer Nachschau wurden zwei männliche Personen festgestellt und einer Kontrolle unterzogen. Im weiteren Verlauf konnten bei einem der beiden Männer zwei Papierbriefchen mit Rauschgift aufgefunden und sichergestellt werden.