...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 22.08.2021 I AVP24 I AVP

Erwischt

Wallenfels. Am Sonntag gegen 03.30 Uhr waren zwei Personen mit City-Rollern im Stadtgebiet unterwegs. Sie beschädigten einen Mülleimer, drei Blumenkübel und ein Verkehrszeichen. Bei ihrem Treiben wurden sie von einem Zeugen beobachtet und angesprochen. Beide flüchteten zunächst, konnten jedoch kurz darauf ermittelt werden. Der verursachte Schaden wird mit 200.- Euro beziffert.

 

Betrogen

Steinwiesen/Authaus. Anzeige wegen Betrug erstattete am Samstag ein Mann bei der Polizei Kronach. Er wurde Mitte Juli im Bereich der Ködeltalsperre von zwei ausländischen Personen angesprochen und um Hilfe gebeten, da beide angeblich wegen Spritmangel nicht mehr weiterfahren konnten. Hilfsbereit schenkte er ihnen zunächst 5 Liter Diesel. Gutgläubig tauschte er später für den etwa 40-jährigen Mann und die etwa 35-jährige Frau noch rumänische Geldscheine in Euro um. Das böse Erwachen kam, als er selbst die rumänischen Scheine bei der Bank einwechseln wollte. Hier wurde ihm mitgeteilt, dass aufgrund Währungsreform es sich um wertloses Geld handelt. Sind in diesem Zeitraum noch andere Personen um „Hilfe“ gebeten worden und können Hinweise geben? Tel. PI Kronach 09261/503-0.

 

Bestohlen

Küps. Am Samstag gegen 09.30 Uhr befand sich eine Frau in einem Verbrauchermarkt. Im Geschäft wurde sie von einem etwa 25-jährigen Mann mit ausländischen Akzent angesprochen. An der Kasse bemerkte sie dann das Fehlen ihrer Geldbörse.