...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 11.08.2021 I AVP24 I AVP

Führerschein sichergestellt

Kronach. Beamte der Polizeiinspektion Kronach führten am Dienstagabend gegen 22:00 Uhr Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Schützenhaus durch. Hierbei fiel ein Peugeot-Fahrer auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die B 85 stadtauswärts fuhr. Eine Streife nahm die Verfolgung auf und konnte das Fahrzeug in Gundelsdorf anhalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 20-jährige Fahrer deutlich nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,10 Promille. Der Peugeot-Fahrer musste mit zur Blutprobe ins Krankenhaus. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

 

Unfallzeugen gesucht

Kronach. Am Mittwoch zwischen 16:15 und 16:30 Uhr wurde in der Friesener Straße ein blauer Hyundai i20 angefahren und beschädigt. Die Halterin des Fahrzeugs hatte ihren Pkw auf dem Kundenparkplatz des dortigen Optikergeschäfts kurzzeitig geparkt und feststellen müssen, dass ihre Stoßstange hinten links einen „frischen“ Schaden aufwies. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 1700,- Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Kronach unter Tel. 09261-5030 in Verbindung zu setzen.