...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 25.03.2021 I AVP24 I AVP

Golf-Fahrerin leicht verletzt

Kronach. Am Mittwochnachmittag gegen 12:55 Uhr kam es auf dem mehrspurig ausgebauten Teilstück der B 173, Höhe DM-Markt, zu einem Auffahrunfall mit Personenschaden. Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes befuhr die Bundesstraße in Richtung Norden und musste aufgrund Verkehrrückstaus bis zum Stillstand abbremsen. Eine dem Fahrzeug nachfolgende Golf-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Rettungswagen hinten auf. Durch das Auslösen der Front-Airbags wurde die 62-Jährige leicht am Unterarm verletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000,- Euro. Der Schaden am Rettungsfahrzeug beläuft sich auf etwa 2000,- Euro. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.

 

Rentner bei Leitersturz verletzt

Kronach. Die Polizei Kronach musste am Mittwochvormittag zu einem Leitersturz in die Industriestraße ausrücken. Ein 75-jähriger Mann war gegen 08:50 Uhr auf eine Klappleiter gestiegen, um eine Glasscheibe auszutauschen. Dabei stürzte der Mann aus ca. 80cm Höhe zu Boden und zog sich eine Toraxprellung, sowie einen Oberschenkelhalsbruch zu. Der Verletzte wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Kulmbach gebracht. Fremdverschulden ist nach polizeilichen Erkenntnissen als Unfallursache auszuschließen.