...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 17.12.2020 I AVP24 I AVP

Renault angefahren

Kronach. In der Zeit vom 23.11.20 bis 04.12.20 wurde im Inneren Ring ein Renault Megane von einem unbekannten Schadensverursacher angefahren. Das Fahrzeug war auf Höhe der Hausnummer 51 geparkt und wurde im Bereich vom Radlauf hinten rechts beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 1000,- Euro. Eventuelle Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kronach unter Tel.: 09261/5030 entgegen.

 

Unzulässige Leuchtmittel verbaut

Küps. Ein Mann aus dem Raum Küps wurde am Donnerstagmorgen mit seinem Kleintransporter von einer Streife der Polizei Kronach angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Es wurde festgestellt, dass der 36-jährige Fahrer und zugleich Halter unzulässige LED-Leuchtmittel in den Scheinwerfern verbaut hatte, die zu einer massiven Blendwirkung des Gegenverkehrs führten. Der junge Mann wurde wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrszulassungsordnung angezeigt, da durch den Einbau die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erloschen ist.