...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 26.02.2020 I AVP24 I AVP

Autoreifen zerstochen

Kronach: In der Zeit vom 24. auf den 25. Februar machte sich ein noch unbekannter Täter an einem grauen Mazda mit Kronacher Zulassung zu schaffen. Der Halter des Fahrzeugs stellte fest, dass jemand den rechten Vorderreifen seines Pkw zerstochen und hierbei einen Schaden von ca. 100,- Euro verursachte hatte. Der Mazda des Geschädigten war über Nacht in der Gerhart-Hauptmann-Straße geparkt.

 

Kleintransporter gesucht

Weißenbrunn: Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht kam es am Dienstagvormittag gegen 11:30 Uhr im Ortsteil Gösserdorf. Der Fahrer eines silberfarbenen VW Passat befuhr die Kreisstraße 6 und musste wegen eines ihm entgegenkommenden Kleintransporters nach rechts ausweichen. Hierbei fuhr der 29-jährige Fahrer gegen die Steinmauer eines Wohngrundstücks und verursachte einen Schaden in Höhe von etwa 1000,- Euro. Der Schaden am Passat beläuft sich auf etwa 3000,- Euro. Der Fahrer des silberfarbenen Sprinter fuhr ohne anzuhalten weiter. Sachdienliche Hinweis zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Kronach unter Tel.: 09261/5030 entgegen.