...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 29.04.2021 I AVP24 I AVP

Besenstiel löst Feuerwehreinsatz aus

Kronach. Am Donnerstagmorgen gegen 08:15 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Löscheinsatz in die Stöhrstraße ausrücken. In der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienanwesens war ein Feuer ausgebrochen und starke Rauchentwicklung wahrnehmbar. Die Feuerwehr Kronach konnte unter Einsatz eines Atemschutztrupps das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fing vermutlich ein Besenstiel, welchen der Wohnungsinhaber an einen morgens befeuerten Schwedenofen bzw. Ofenrohr gelehnte hatte, Feuer. Der Besenstiel fiel in Folge auf eine daneben stehende Waschmaschine und setzte diese in Brand. Bei dem Brandgeschehen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000,- Euro. Gegen den Wohnungsinhaber ermittelt die Polizei Kronach wegen fahrlässiger Brandstiftung.

 

Nicht genehmigte Abfallanlage betrieben

Stockheim. Gegen den Betreiber eines thüringischen Abbruchunternehmens ermittelt die Polizei Kronach derzeit wegen mehrerer Umwelt-Strafdelikte. Der 57-jährige Mann hatte in einem ehemaligen Fabrikgelände in einem Stockheimer Ortsteil unverschlossene Heizöltanks mit Restmengen Heizöl, eine größere Menge entsorgungspflichtigen Bauschutt, sowie zum Teil demontierte Altfahrzeuge gelagert, ohne hierfür eine immissionsschutzrechtliche Erlaubnis zu haben.