...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Ludwigsstadt vom 18. Juni 2018

Zaun eingetreten

Steinbach am Wald - In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein Unbekannter einen Holzzaun in der Rennsteigstraße in Steinbach am Wald. Vermutlich wurde der Zaun eingetreten. Es entstand Sachschaden von ca. 100 Euro. Die Polizei Ludwigsstadt bittet Zeugen sich zu melden.


Geschwindigkeitskontrolle

Pressig - Die Polizei Ludwigsstadt führte am Freitagvormittag eine Geschwindigkeitsmessung in Posseck durch. Der schnellste Verkehrsteilnehmer war bei erlaubten 70 km/h mit 97 km/h unterwegs. Dieser muss nun ein Bußgeld von 70 Euro bezahlen und wird mit einem Punkt in Flensburg registriert.

Polizeibericht Kronach vom 18. Juni 2018

Ungewollter Pizzasegen

Schneckenlohe - Bislang unbekannter Täter bestellte am späten Donnerstagabend, unter Angabe falscher Personalien, online bei Lieferando.de mehrere Pizzen. Beim Ausliefern fand der beauftragte Lieferservice jedoch nur einen ahnungslosen Empfänger vor. Der Pizzaservice bleibt nun auf den Kosten in Höhe von ca. 100 Euro sitzen.


Böse Überraschung

Kronach - Der Anzeigeerstatter parkte seinen silbernen Ford Fiesta am Freitagmorgen in der Fehnstr. ordnungsgemäß vor dem Anwesen Hausnummer 17. Als er gegen 13.00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam musste er feststellen, das ein bislang unbekannter Fahrzeugführer seinen Pkw angefahren hat. Dabei wurde die hintere Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher ließ statt seiner Personalien lediglich einen weißen Farbabrieb am Fahrzeug des Geschädigten zurück. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die Kronacher Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 09261 5030 zu melden.


Edle Treter

Kronach - Durch Anschreiben eines Inkassounternehmens erfuhr der Anzeigeerstatter davon, dass eine Forderung in Höhe von 220 Euro gegen ihn besteht. Auf Nachfrage konnte in Erfahrung gebracht werden, dass bislang unbekannter Täter bereits im April widerrechtlich mit seinen Personalien zwei Kundenkonten bei einem Internetversandhandel erstellt hat. Über eines dieser Konten wurden Badeschuhe und ein Eisportionierer im Wert von 220 Euro bestellt und nicht bezahlt.


Rückerstattung ans Finanzamt?

Küps - Beim Onlinebanking öffnete sich am PC des Anzeigeerstatters ein Popupfenster. Darin wurde er aufgefordert einen hohen dreistelligen Betrag nach einer Fehlbuchung als Rückerstattung ans Finanzamt zu überweisen. Erst im Nachhinein stellte er fest, dass das Geld an ein Konto überwiesen wurde, dass nicht dem Finanzamt zugeordnet werden kann. Ermittlungen bei der kontoführenden Bank werden zum Zahlungsempfänger der widerrechtlich angestoßenen Überweisung führen.


Dicke Hose

Kronach - In der Nacht vom Samstag auf Sonntag stach Beamten der PI Kronach bei der Kontrolle eines jungen Mannes eine auffällige Ausbuchtung der Hosentasche ins Auge. Diese wurde verursacht durch ein eingestecktes Pfefferspray, welches keinerlei Kennzeichnung einer staatlichen Prüfstelle aufwies. Die deshalb illegale „Waffe“ wurde nicht nur sichergestellt, der Träger wird sich nun auch wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz verantworten müssen.

Polizeibericht Kronach vom 17. Juni 2018

Hausfriedensbruch

Theisenort – Am Sonntag, 17.06.18 gegen 04:00 Uhr, wurde der Polizei Kronach gemeldet, dass sich 4 Personen unerlaubt auf dem Areal der Burg Theisenort (Am Schloßberg) aufhalten. Die Verdächtigten 4 Heranwachsenden konnten durch die Polizei aufgegriffen werden. Diese müssen sich nun wegen Hausfriedensbruch verantworten.


Ladendiebstahl / versuchter Diebstahl aus Pkw

Kronach – In einem Verbrauchermarkt in der Mittelstr. entwendete am Samstag, 16.06.18 gegen 13:20 Uhr, ein 34-Jähriger Nahrungsmittel im Wert von 31,- €. Als es ums Bezahlen ging und er kein Bargeld mit sich führte, schnappte sich der Mann die Tasche mit den eingelegten Lebensmittel und rannte unerkannt aus dem Markt davon.
Der 34-Jährige fiel dann gegen 17:30 Uhr erneut auf, als er auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Weißenbrunner Str. einen Pkw öffnete und das Fahrzeuginnere durchsuchte. Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei und stellten den 34-Jährigen zur Rede. Als die Polizei eintraf wurde bei dem Mann auch die Einkaufstasche mit den entwendeten Lebensmittel aus dem Ladendiebstahl in der Mittelstraße festgestellt.
Den 34-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls und versuchtem Diebstahl aus einem Kfz.


Unfallflucht

Mitwitz - Während der Anzeigeerstatter am 16.06.2018, zwischen 09.30 Uhr und 11.15 Uhr, seine Besorgungen erledigte, parkte er seinen VW Passat vor dem Anwesen in der Kronacher Str. 18 in Mitwitz. Zu dieser Zeit touchierte ein in Richtung Kronach fahrender schwarzer BMW den linken Außenspiegel dieses Fahrzeugs. Am Unfallort ließ der Unfallflüchtige nur die Abdeckung seines ebenfalls beschädigten rechten Außenspiegels zurück. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Sollte jemand den Anstoß beobachtet haben wird er gebeten sich mit der Polizei in Kronach unter der Nummer 09261 5030 in Verbindung zu setzen.

Polizeibericht Kronach vom 16. Juni 2018

Sachbeschädigung im Parkhaus

Kronach - Am Donnerstag, den 14.06.2018, im Zeitraum von 13:50 Uhr bis 14:40 Uhr wurde im Parkhaus Kronach eine Trockenbauwand beschädigt. Der bislang Unbekannte trat ein Loch hinein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Kronach unter 09261 503-0 entgegen.


Sachbeschädigung an Pkw

Kronach - Seit zwei Monaten wird ein in der Kreuzbergstr. vor dem Anwesen Hausnummer 41 geparkter, silberner Audi immer wieder beschädigt. In mindestens vier Fällen wurde die komplette Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Der Schaden beläuft sich mittlerweilen auf einen niedrigen vierstelligen Betrag. Hinweise auf den Täter können bei der Polizei in Kronach unter der Nummer 09261 5030 abgegeben werden.


Körperverletzung durch Hundebiss

Wallenfels - Am 30.04.2018, gegen 19:00 Uhr wurde ein 60-jähriger Mann von einem freilaufenden Hund gebissen. Durch Ermittlungen im Umfeld konnte nun die Hundehalterin ermittelt werden. Diese wird sich nun strafrechtlich verantworten müssen.

Polizeibericht Kronach vom 15. Juni 2018

LKW-Fahrer fuhr mit falscher Fahrerkarte

Stockheim - Da er an einem Verkehrsunfall beteiligt war, wurde bei einem 25-jährigen Sonneberger das digitale Kontrollgerät seines LKWs überprüft. Hierbei stellten die Beamten der Verkehrspolizei Coburg fest, dass der Sonneberger mit einer Fahrerkarte seines Arbeitskollegen gefahren war. Beide erwartet nun eine Anzeige.


Kabelbrand

Stockheim - Durch einen technischen Defekt an einer Maschine, wurde die Brandmeldeanlage bei einer Firma in Stockheim ausgelöst. Alarmierte Einsatzkräfte mussten nicht mehr tätig werden, da der Kleinbrand durch Mitarbeiter abgelöscht werden konnte. Es entstand ein geringer Sachschaden.


Anhänger gekauft und nicht umgemeldet

Wallenfels - Da ein 62-jähriger Mann aus dem Landkreis Kronach seinen vor längerer Zeit bereits gekauften Anhänger nicht auf sich umgemeldet hatte, zeigte ihn nun der Vorbesitzer an. Der Anhängerverkäufer bekommt immer noch Rechnungen von seiner Anhängerversicherung.


Karte auf fremden Namen bestellt

Kronach - Ein bislang unbekannter Täter hat die Daten einer 52-jährigen Kronacherin dazu benutzt, sich über deren Internetbezahlkonto eine Guthabenkarte zu bestellen. Da die Kronacherin nun einen Schaden von ca. 50,- Euro hat, zeigte sie den Betrug bei der Polizei an.


Von Staatsanwaltschaft gesucht

Kronach - Da er wegen verschiedenen Verstößen mit dem Gesetz, von der Staatsanwaltschaft gesucht wurde, ist ein 46-Jähriger am Donnerstagmittag von der Polizei vorläufig festgenommen worden. Erst nach Benennung seines jetzigen Wohn- und Aufenthaltsortes, konnte er wieder entlassen werden. Er bekommt demnächst Post von der Staatsanwaltschaft.

Polizeibericht Kronach vom 14. Juni 2018 – Unfallfahrer gesucht

Unfallfahrer gesucht

Küps - Während ihres Einkaufs am Mittwochvormittag parkte die Anzeigeerstatterin ihren braunen VW Multivan mit Lichtenfelser Kennzeichen auf einem Großparkplatz in der Lessingstr. in Küps. Zwischen 08.10 Uhr und 08.25 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen dieses Fahrzeug und beschädigte dabei die Stoßstange hinten rechts. Der entstandene Schaden beträgt mindestens 2000 Euro. Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizei Kronach unter Tel.: 09261 5030 in Verbindung zu setzen.

Polizeibericht Kronach vom 13. Juni 2018

Ladendiebstahl

Kronach - Am Dienstag wurde zur Anzeige gebracht, dass bereits am Montagnachmittag (gegen 15.00 Uhr) zwei männliche Personen drei ionic/Fitbit Fitnessarmbanduhren aus ihren Verpackungen nahmen und unbezahlt aus einem Elektronikfachmarkt am Hammersteig in Kronach entwendeten. Sie entfernten sich vom Tatort in einem türkisfarbenen VW Passat der von einem „Fluchthelfer“ gesteuert wurde. Die drei Uhren haben einen Wert von 550 Euro.

Wem ist der Vorgang im Markt oder der auffällige Pkw auf dem Parkplatz aufgefallen? Hinweise bitte an die PI Kronach unter der Nummer 09261 5030.

Polizeibericht Kronach vom 12. Juni 2018

Baustelleneinrichtungen angegangen

Wallenfels - Bislang unbekannte Täter nutzten das Wochenende dazu sich bei verschiedenen Baustellen mit Werkzeug zu versorgen. So wurde aus einer an der Ortsverbindungsstraße Schnappenhammer/Wolfersgrün geparkten Planierwalze u. a. ein Ratschenkasten entwendet. In den Besitz eines Hilti Abbruchhammers, einer Flex und mehrerer Rollen Stromkabel kamen die Täter, indem sie zwei direkt an der B173 bei Schnappenhammer aufgestellte Baucontainer aufbrachen. Entwendungsschaden gesamt über 5000 Euro. Um sachdienliche Hinweise bittet die PI Kronach unter der Telefonnummer 09261 5030.

 

Schnäppchen blieben aus

Kronach - Gleich in zwei Fällen wurde Anzeige erstattet, weil über eine Internetplattform ersteigerte und bezahlte Artikel nicht geliefert wurden. Die Zahlung in Höhe von 55 Euro für einen Gitarrenverstärker und Gutscheine im Wert von 1400 Euro gingen jeweils auf Konten deutscher Banken. Somit dürften die Zahlungsempfänger zu ermitteln sein. 

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok