...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Ludwigsstadt vom 24.11.2022 I AVP24 I AVP

Unfall mit verletztem Kind: Zeugen zur Unfallklärung gesucht

Steinbach am Wald, Lkr. Kronach - Bereits am vergangenen Samstag gegen 12:30 Uhr ereignete sich in Steinbach am Wald ein Verkehrsunfall bei dem ein Kleinkind verletzt wurde. Die Polizei Ludwigsstadt bittet daher um Zeugenhinweise. Zum Unfallzeitpunkt stieß ein bislang unbekannter Pkw und ein Kleinkind in der Badstraße aus bislang nicht geklärten Gründen zusammen. Durch den Pkw-Fahrer und den Vater des Kindes konnte vor Ort keine Verletzungen am Kind oder Schaden am Pkw festgestellt werden. Aufgrund dessen notierte man sich keinerlei Personalien oder Kennzeichen, bzw. verständigte auch keine Polizei. Im Nachgang wurden bei dem Kleinkind jedoch mittelschwere Verletzungen festgestellt die eine ambulante Behandlung erforderlich machte. Auch wurde der Unfall nachträglich der Polizei Ludwigsstadt gemeldet. Diese bittet daher dringend um Hinweise auf den Unfallbeteiligten, dessen Fahrzeug und dem Unfallhergang. 

 

Gefahren trotz Fahrverbot

Ludwigsstadt, Lkr. Kronach - Am Mittwoch gab ein 18-Jähriger Mann aufgrund eines Fahrverbotes seinen Führerschein bei der Polizei Ludwigsstadt für die Dauer von einem Monat ab. Hier wurde er auch belehrt, dass er ab diesem Moment kein fahrerlaubnispflichtiges Fahrzeug mehr führen darf. Nur 18 Minuten später erwischte ihn jedoch eine Streifenbesatzung im Stadtgebiet Ludwigsstadt fahrend in einem Pkw. Nun muss  sich der junge Mann wegen einer Straftat „Fahren trotz Fahrverbot“ verantworten.