...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 23.11.2022 I AVP24 I AVP

Schwerer Verkehrsunfall im Stadtgebiet

Kronach. Zwei schwerverletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der B 173 auf Höhe der Shell-Tankstelle ereignete. Der 62jährige Fahrer eines Ford befuhr zunächst die Kulmbacher Straße in Richtung B 173 und ordnete sich als Linksabbieger ein. Er musste aufgrund Rotlichts zunächst an der Haltelinie stehen bleiben. Nachdem die Ampel grün zeigte, bog er nach links in die B 173 ab. Hierbei übersah er jedoch zwei Fußgänger, die ihrerseits vom Hammermühlweg kommend die Fußgängerampel bei Grünlicht in Richtung Tankstelle überquerten. Die beiden Fußgänger wurden frontal von dem Ford erfasst und mit schweren Kopfverletzungen durch den Rettungsdienst in umliegende Kliniken verbracht. Während der Unfallaufnahme war die B 173 in Richtung Hof für ca. eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Kronach leitete den Verkehr in Richtung Hof über die Gegenfahrbahn um.

 

Verkäufer liefert Ware nicht

Kronach: Eine Frau aus dem Stadtbereich erstattete diese Woche bei der Polizei Kronach Strafanzeige wegen Warenbetrugs. Die Geschädigte hatte Anfang November über eBay-Kleinanzeigen einen Jura-Kaffeevollautomaten im Wert von 550,- Euro erworben und den Kaufpreis überwiesen. Bis heute wurde die Kaffeemaschine nicht geliefert.

 

Stromgenerator bleibt aus

Kronach: Bei der Polizei Kronach ging anfangs der Wochen eine Online-Anzeige wegen eines offensichtlich vorliegenden Betrugsdelikts ein. Ein Mann aus einem Kronacher Stadtteil hatte über eBay-Kleinanzeigen einen Stromgenerator im Wert von 600,- Euro gekauft und den Kaufbetrag per PayPal-Friends auf das vom Verkäufer angegebene Konto überwiesen. Der Stromgenerator wurde bislang nicht geliefert. Zum Verkäufer ist offensichtlich kein Kontakt mehr herstellbar, weshalb sich der Geschädigt zur Anzeigeerstattung entschloss.

 

Blaulicht entwendet

Kronach: In der Zeit von Montag auf Dienstag wurde von einem in der Industriestraße geparkten Behördenfahrzeug das Magnetblaulicht entwendet. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 250,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kronach unter Tel. 09261-5030 entgegen.