...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 22.09.2022 I AVP24 I AVP

KRONACH: Pkw neben der Fahrbahn

Am Donnerstag, kurz nach Mitternacht, teilten Verkehrsteilnehmer in Fischbach einen Pkw neben der Fahrbahn mit. Beim Eintreffen der Streife saß die 43-jährige Fahrerin noch im Auto. Bei der ersten Befragung stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest und ordneten eine Blutentnahme im Klinikum Kronach an. Der Führerschein musste sichergestellt werden. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wird auf die Frau nun zukommen.

 

KRONACH: Unfall mit Sachschaden

Erheblicher Sachschaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch gegen 06.20 Uhr in der Bamberger Straße ereignete. Zum Unfallzeitpunkt wollte eine 18 Jährige mit ihrem Pkw auf Höhe der Maschinenfabrik in eine freie Parklücke nach rechts einfahren. Ein aus Richtung Südkreisel kommender 29-jähriger Tiguan-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Suzuki auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

 

WILHELMSTHAL: Abgelagerte Baumstämme brennen

Am Mittwoch gegen 17.15 Uhr alarmierte eine 57-jährige Frau die Feuerwehr Wilhelmsthal, da am Waldrand abgelagerte Baumstämme brannten. Ein bislang Unbekannter hat offensichtlich unter einer Abdeckplane der Baumstämme, die neben dem Radweg in Richtung Gifting entlang der Kreisstraße 3 abgelegt waren, ein Lagerfeuer entzündet und sich anschließend entfernt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Wer hat Verdächtiges im Bereich des Radweges zwischen Gifting und Fehnenschneidmühle beobachtet. Hinweise nimmt die Polizei Kronach entgegen.