...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 04.08.2022 I AVP24 I AVP

Unter Drogen aber ohne Schein

Kronach: Am Mittwochnachmittag gegen 18:30 Uhr wurde ein 30-jähriger Dacia-Fahrer im Raum Fischbach angehalten und einer Polizeikontrolle unterzogen. Bei dem Fahrer des Fahrzeugs handelte es sich um einen amtsbekannten Mann aus dem Inspektionsbereich. Es wurde festgestellt, dass dieser seinen Führerschein in amtliche Verwahrung gegeben hatte und derzeit ein Fahrverbot verbüßt. Außerdem räumte der Beschuldigte ein, kürzlich Crystal konsumiert zu haben. Der Dacia-Fahrer musste mit ins Krankenhaus zur Blutprobe. Gegen ihn laufen aktuell Ermittlungen u. a. wegen Fahrens trotz Fahrverbot und Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz. 

 

Honda-Fahrerin leicht verletzt

Küps: Mittwochnachmittag kurz vor 13:00 Uhr kam es in der Bamberger Straße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 37-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit ihrem VW Touran die Ortsdurchfahrt in Richtung Lichtenfels und musste verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte eine hinter ihr fahrende Motorradfahrerin zu spät und fuhr auf den Pkw hinten auf. Die 18-jährige Honda-Fahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen am Knie zu. Der Schäden an der Honda und am VW Touran belaufen sich auf rund 2000,- Euro.