...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 20.02.2022 I AVP24 I AVP

Hunde reißen Reh

Weißenbrunn. Am Samstagnachmittag, 19.02.22, stöberten zwei entlaufende Terrier im Wald Wild nach und rissen ein Reh. Ein Bußgeldverfahren nach dem Bayerischen Jagdgesetz wurde gegen den Hundehalter eingeleitet.

 

Alkoholisierter Radfahrer

Kronach. Samstagnacht, 19.02.22, gegen 22:15 Uhr, fiel einer Polizeistreife in der Seelmannstraße ein Radfahrer auf. Bei der Kontrolle wurde bei dem Radfahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Eine Überprüfung am Alkomaten erbachte ein Ergebnis von 1,7 Promille. Auch für das Fahrrad gilt eine Promillegrenze. Diese ist allerdings deutlich höher angesetzt als für Kfz-Fahrer. Sie liegt bei 1,6 Promille. Eine Blutentnahme war die Folge und gegen den Radler wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 

Brand einer Palette

Küps. Am Sonntag, 20.02.22, gegen 02:30 Uhr, wurde der Polizei ein Brand am Hirtengraben mitgeteilt. Im Bereich der dortigen Baustelle des neuen Kindergartens war aus bislang unbekannten Gründen eine Holzpalette in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr Küps löschte den Brand. Zeugen, welche Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Kronach unter Tel.: 09261 / 503-0 in Verbindung zu setzen.