...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 10.11.2021 I AVP24 I AVP

Unfallzeugen gesucht

Kronach. Am Dienstagvormittag kam es im Bereich der „Oberen Stadt“ innerhalb weniger Minuten zu zwei Verkehrsunfällen mit Fahrerflucht. Ein Sattelzugfahrer aus dem Zulassungsbereich Zwickau befuhr gegen 07:50 Uhr den Strauer Torweg und touchierte beim Einbiegen nach rechts in die Lucas-Cranach-Straße den Holzbalkon des Anwesens Nr. 2. Beim Rangieren rückwärts fuhr der bislang unbekannte Fahrer gegen die Gebäudefassade des Anwesens Nr. 4 und beschädigte diese ebenfalls. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1450,- Euro. Anstatt den Unfall zu melden, setzte der Schadensverursacher seine Fahrt in Richtung Festungsstraße fort. Beim Einbiegen in die Haingasse kam es erneut zu einem Unfall. Der Lkw-Fahrer soll den Grünstreifen sowie einen Pfosten und mehrere Verkehrsschilder beschädigt und im Anschluss das Weite gesucht haben. Ein Zeuge konnte das Kennzeichen des Schadensverursachers ablesen und an die Polizei weitergeben. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten sich mit der Polizei Kronach unter Tel. 09261-5030 in Verbindung zu setzen.