...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 09.10.2021 I AVP24 I AVP

Fahrrad gesucht

Kronach. Von Donnerstag auf Freitag ist ein am Marienplatz im Bereich der Sitzbänke abgestelltes rot-weißes Mountainbike der Marke Winora entwendet worden. Hinweise auf den Verbleib an die PI Kronach.

 

PKW verkratzt

Theisenort. Im Zeitraum 02. bis 08. Oktober wurde ein in der „Obere Dorfstraße“ geparkter weißer Skoda durch unbekannte Person an beiden Seiten verkratzt. Hat jemand Beobachtungen gemacht?

 

Gestohlen

Stockheim. Am Freitagmittag ist in einem Drogeriemarkt ein Diebstahl bemerkt worden. Die Kundin steckte einen Kajalstift in ihre Jackentasche und bezahlte andere Artikel an der Kasse. Beim Verlassen des Marktes flog der Diebstahl auf.

 

Pkw Hyundai beschädigt

Kronach. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein Pkw Hyundai, welcher in einer Tiefgarage in einem Anwesen Innerer Ring abgestellt war, durch bislang unbekannte Person beschädigt.

 

Versuchter Fahrraddiebstahl

Kronach. Am Freitag gegen 02 Uhr machte sich jemand an einem im Bereich Hammermühle geparkten Wohnmobil zu schaffen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde versucht die beiden auf dem Fahrradträger mitgeführten Räder zu entwenden. Unbekannter Täter ist bei seinem Vorhaben gestört worden.

 

Heiligenfigur beschädigt

Mitwitz. Am Freitag zwischen 01.00 Uhr und 08.30 Uhr war bislang unbekannte Person in der Evang. Kirche und beschädigte dort die Heiligenfigur „Johannes der Täufer“. Weiterhin ist auch ein Desinfektionsmittelspender abgerissen worden. Der Schaden wird momentan mit 500 Euro beziffert.

 

Schaden an Haustür

Kronach. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Kulmbacher Straße bei einem Mehrfamilienhaus das Türblatt beschädigt und geringer Schaden verursacht. Unbekannte Person machte sich offensichtlich an der Haustür zu schaffen.

 

Mehrere Straftaten auf einmal

Kronach. Durch Angehörige der Sicherheitswacht wurde am Freitagabend eine Person bei der VR Bank angetroffen, als diese gerade dabei war zwei Mülleimer zu beschädigen. Nach Hinzuziehung von zwei Polizeistreifen sind die Beamten von einer anderen Person beleidigt worden. Da der 21-Jährige den Aufforderungen der Beamten nicht nachkam, musste er in Gewahrsam genommen werden. Hier leistete er Widerstand und versuchte nach den Beamten zu treten.