...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 14.09.2021 I AVP24 I AVP

Gegen die Hauswand und geflüchtet

Küps. Bereits am Wochenende vom 11.09.21 bis 13.09.21 streifte ein bislang Unbekannter vermutlich beim Wenden an der Hausfassade eines Motorradgeschäftes in der Lessingstraße entlang. Der Schaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Wer hat den Unfall noch beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Kronach entgegen.

 

Sachbeschädigung im ehem. LGS-Gelände

Kronach. In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte beim sogenannten „Gottschalk Garten“ gefeiert und zahlreiche Flaschen zerbrochen. Offensichtlich haben sie die Flaschen gegen die dortige Mauer geworfen. Die Scherben wie auch diverse Schmierereien blieben zurück. Der Schaden wird von der Stadt Kronach auf etwa 300 Euro geschätzt.

 

Unfall mit Verletzten

Kronach. Am Montag gegen 08.25 Uhr wollte 81-Jährige mit ihrem Pkw von der Bienenstraße nach links in die Güterstraße abbiegen. Hierbei übersah sie allerdings einen aus Richtung Bahnhof kommenden OVF-Bus. Trotz eines versuchten Ausweichmanövers des Busses kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei dem Aufprall zog sich die Rentnerin mittelschwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in die Helios-Klinik transportiert werden. Der nichtmehr fahrbereite Mercedes musste abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden. Der Gesamtschaden liegen bei ca. 20.000 Euro.