...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 08.08.2021 I AVP24 I AVP

Betrunken Unfall verursacht

Kronach. Am Sonntag, 08.08.21, gegen 00:50 Uhr, fuhr ein VW-Fahrer beim Wenden am Melchior-Otto-Platz in Kronach gegen einen Stromkasten. Ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt unbeirrt fort. Durch Zeugen konnte der zwischenzeitlich verständigten Polizei das Kennzeichen des Unfallverursachers mitgeteilt werden. Der unfallbeschädigte Pkw wurde letztendlich an der Halteradresse festgestellt. Der vermeintliche Fahrer stand merklich unter Alkoholeinwirkung. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Es wurde die Sicherstellung des Führerscheines sowie eine Blutentnahme verfügt. Dem Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie Gefährdung des Straßenverkehrs durch Alkohol.

 

Beim Jointrauchen erwischt

Kronach. Am Freitag, 06.08.21, gegen 21:40 Uhr, wurden auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau zwei Jugendliche dabei betroffen, wie diese gemeinsam einen Joint rauchten. Der 17-jähriger als auch 14-jährige wurden ihren Erziehungsberechtigten überstellt.