...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 07.07.2021 I AVP24 I AVP

Staubsauger nicht eingetroffen

Küps – Eine 55 Jährige aus Tüschnitz bestellte kürzlich im Internet einen Staubsauger über ein Kleinanzeigenportal und überwies vereinbarungsgemäß den Kaufpreis von 670,- Euro. Da der Verkäufer nicht mehr zu erreichen ist und das Gerät wohl auch nicht mehr geliefert wird, erstattete die Frau Anzeige wegen Betrug.

 

Mit Roller Pfosten umgefahren und geflüchtet 

Kronach - Am Dienstag entfernte sich ein unbekannter Roller Fahrer von einer Unfallstelle in der Friesener Straße. Gegen 14.30 Uhr beobachtete eine Zeugin einen Roller Fahrer, der vom der Frankenwaldklinik zwei Absperrpfosten umfuhr. Anschließend entfernte er sich, ohne seine Personalien zu hinterlassen.  Wer hat den Unfall noch beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Kronach entgegen.

 

Parkenden Pkw angefahren

Kronach - Etwa 5000 Euro Schaden verursachte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer, der einen auf dem Parkplatz der Helios-Klinik abgestellten Mercedes streifte. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken schrammte der Unbekannte auf der Fahrerseite von der Fahrertüre bis zum Kotflügel entlang. Hinweise nimmt die Polizei Kronach unter der Telefonnummer 09261-5030 entgegen.

 

Leicht verletzter Kradfahrer

Mitwitz - Leichtere Verletzungen zog sich am Dienstag ein 20-jähriger Kradfahrer bei einen Sturz zu. Der junge Mann befuhr die Staatsstraße von Haig kommend in Richtung Mitwitz, als er in einer scharfen Linkskurve Schotter auf der Fahrbahn erkennten konnte. Bei dem eingeleiteten Bremsmanöver verlor er die Kontrolle über die Suzuki und stürzte. Der Schaden an der Maschine wird auf etwa 500 Euro geschätzt.