...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 19.06.2021 I AVP24 I AVP

Schranke beschädigt

Kronach. Am Freitag gegen 23.05 Uhr beobachtete ein Zeuge drei Personen auf dem Gelände der Sparkasse in der Kulmbacher Straße wie diese gegen die Schranke treten und sich anschließend in Richtung Shell-Tankstelle entfernen. Durch eine Streife und Angehörige der Sicherheitswacht konnten kurz darauf zwei Personen angetroffen werden. Weitere Ermittlungen bezüglich der dritten Person und deren Tatbeteiligung sind erforderlich.

 

Flachbildschirm auf Straße geworfen

Weissenbrunn. Ein amtsbekannter Mann war am Freitagabend gegen 22.15 Uhr alkoholisiert in der Kulmbacher Straße unterwegs und warf einen Flachbildschirm auf die Fahrbahn. Über diesen fuhr eine Frau mit ihrem Pkw Skoda Fabia. Durch die aufnehmenden Beamten mussten im Anschluss weitere Maßnahmen gegen den Mann getroffen und die Aufnahme in einer Klinik veranlasst werden.

 

Gewalttätig

Küps. Drei Jugendliche werden sich für ihr Verhalten am Freitag gegen Mitternacht im Ortsbereich verantworten müssen. Sie hielten sich zunächst in einem leerstehenden Gebäude auf und flüchteten bei Antreffen durch Angehörige der Sicherheitswacht. Im weiteren Verlauf kam es zu Beleidigungen und Widerstandshandlungen gegenüber den Angehörigen der Sicherheitswacht und Polizeibeamten. Bei dem Einsatz wurde ein Beamter leicht verletzt und dienstliche Ausrüstung beschädigt. Ein Jugendlicher musste zur Dienststelle verbracht werden und eine Blutentnahme erfolgen. In der Dienststelle versuchte er einen Beamten anzuspucken. Bei einem anderen Jugendlichen sind im Rucksack noch Softair-Pistolen und Munition aufgefunden worden.