...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Ludwigsstadt vom 26.04.2021 I AVP24 I AVP

Kurze Flucht – Fahrer unter Alkoholeinfluss

Tettau. Am Freitagabend sollte ein schwarzer Audi im Bereich Tettau einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als der 46-Jährige Fahrer die Streife erblickte, befuhr dieser einen Waldweg und versuchte kurzzeitig zu flüchten. Nach wenigen Metern gab er sich jedoch geschlagen. Ein Alkoholtest brachte den Grund des Manövers zum Vorschein. Aufgrund dessen wurde die Weiterfahrt unterbunden. Dem Mann droht ein Bußgeld von 500 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat.

 

Anhänger macht sich selbstständig und beschädigt Pkw

Tettau. Am Samstagvormittag wollte ein 66-Jähriger mit seinem Pkw und Anhänger die Wildbergstraße Richtung Thüringen fahren. Dort löste sich der ungebremste Anhänger aus noch unbekannten Gründen vom Pkw. Der Anhänger rollte rückwärts den Berg abwärts in ein am Marktplatz geparktes Fahrzeug. Es entstand ein Schaden von geschätzten 10.000 Euro.

 

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Tschirn. Am Samstagmittag stieß ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen Begrenzungspfosten in der Waldstraße in Tschirn. Es entstand ein Schaden von 100 Euro. Die Polizei Ludwigsstadt sucht Zeugen.