...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 23.04.2021 I AVP24 I AVP

Quarantäne nicht eingehalten

Kronach. Gegen einen jungen Mann aus dem südlichen Landkreis wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetzt eingeleitet. Der 18-Jährige war am Donnerstagabend mit seinem Pkw in Kronach unterwegs und von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Mann als Kontaktperson bis einschließlich Sonntag unter Quarantäne steht und unerlaubt seine Wohnung verlassen hatte. Der Betroffene wird wohl mit einem nicht unerheblichen Bußgeld rechnen müssen.

 

Ehrlicher Finder meldet sich bei der Polizei

Kronach. Beamte der Polizei Kronach staunten nicht schlecht, als ein junger Mann am Donnerstagnachmittag in der Polizeiwache erschien und einen nicht unerheblichen Bargeldbetrag auf den Tresen legte. Das Geld hatte der 21-jährige Mann neben seinem geparkten Auto gefunden und sogleich bei der Polizeidienststelle abgeben. Der Verlierer des Geldes wird gebeten, sich bei der Polizei Kronach persönlich bzw. unter Tel. 09261/5030 zu melden.

 

Unbekannte errichten Mountainbike-Strecke

Kronach. Der Polizei Kronach wurde mitgeteilt, dass in einem Waldstück bei Grünlinden eine Mountainbike-Strecke offensichtlich illegal errichtet wurde. Bei einer Besichtigung vor Ort wurde festgestellt, dass mit lockerem Waldboden Hügel und Durchfahrten gestaltet wurden. Zu einem Flurschaden kam es nicht. Das Umgestalten des Waldbodens ohne behördliche Genehmigung ist allerdings verboten. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.