...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 30.08.2020 I AVP24 I AVP

Unfallflüchtige stellt sich bei der Polizei


Kronach: Die Radfahrerin, welche am 23.08.2020 gegen 17:15 Uhr im Gelände der Landesgartenschau ein 3 jähriges Mädchen anfuhr und anschließend flüchtete, hat sich nach dem Zeugenaufruf in der Presse bei der Polizeiinspektion Kronach gemeldet und ihre Unfallbeteiligung eingeräumt. Es handelt sich bei der Unfallverursacherin um eine 70 jährige Kronacherin. Diese muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Eine leichtverletzte Person bei Verkehrsunfall


Weißenbrunn: Am Samstag kurz vor 11 Uhr wollte eine 53 jährige Frau aus Lautertal mit ihrem Pkw in Weißenbrunn aus der Straße am Brunnen in die Braustraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen 88 jährigen Mann welcher mit seinem Pkw auf der Vorfahrtsstraße unterwegs war. Aufgrund des massiven Anstoßes waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde der Geschädigte nur leicht verletzt. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.