...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 09.07.2020 I AVP24 I AVP

Nach Unfall geflüchtet

Kronach – Bereits am 26.06.2020, gegen 13.15 Uhr betankte ein PKW-Fahrer sein Auto bei einer Tankstelle in der Kulmbacher Straße in Kronach.  Nachdem der Geschädigte seine Rechnung beglichen hatte und er zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass sein PKW von  einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren wurde. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. 

 

Heckscheibe eingeschlagen

Wilhelmsthal – Am vergangenen Mittwoch, in der Zeit von 11.00 bis 17.50 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter bei einem geparkten PKW, welcher Am Schieferbruch in Wilhelmsthal abgestellt war, die Heckscheib ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der Sachsachen beläuft sich  allerdings auf ca. 300 Euro. 

 

Führerschein abgegeben

Kronach – Ein 23jähriger Fahrzeugführer muss für die Dauer von 3 Monaten auf seinen Führerschein verzichten. Diesen gab er bei der Polizei aufgrund einer vorausgegangenen Fahrt unter Drogeneinwirkung ab.