...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Ludwigsstadt vom 19.06.2020 I AVP24 I AVP

Unbekannter lockert Schnellspanner am Fahrrad – Zeugen gesucht

Pressig: Ein Unbekannter lockerte am Donnerstagmorgen den Schnellspanner am Vorderrad des Fahrrades eines 10-jährigen Schülers an der Grund- und Mittelschule Pressig. Das Fahrrad war am Fahrradabstellplatz der Schule abgestellt. Der Schüler bemerkte die Lockerung auf dem Heimweg erst auf halber Strecke. Glücklicherweise kam es nicht zum Sturz des Jungen. Die Polizei Ludwigstadt hat Ermittlungen wegen „Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr“ eingeleitet und bittet Zeugen um Hinweise. 

Geschwindigkeitskontrollen

Pressig: Die Polizei Ludwigsstadt führte am Donnerstag eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Kreisstraße zwischen Marienroth und Posseck durch. Sechs Fahrzeugführer mussten zur Anzeige gebracht werden, wobei zwei Fahrer mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Der Schnellste war bei erlaubten 70 km/h mit 121 km/h unterwegs. Der Bußgeldkatalog gibt hier ein Bußgeld von 160 Euro, 2 Punkten und ein Monat Fahrverbot vor.  

Bereits am Vortag wurde die Strecke Marienroth Richtung Teuschnitz überwacht. Hier mussten sieben Anzeigen mit fünf Fahrverboten geschrieben werden. Der Schnellste war dort mit 142 km/h bei erlaubten 100 km/h unterwegs.