...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 14.04.2020 I AVP24 I AVP

Lebensmitteldieb hatte Hausverbot

Marktrodach: Wegen Hausfriedensbruch und Ladendiebstahls führt die Polizei Kronach Ermittlungen gegen einen 41-Jährigen aus dem Raum Marktrodach. Der Beschuldigte hielt sich wiederholt auf dem Gelände einer Tankstelle auf, obwohl ihm Hausverbot erteilt wurde. Als der Mann den Tankstellenladen verlassen hatte, stellte der Tankwart einen Fehlbestand bei den Dauer-Lebensmitteln fest. Der Tatverdächtige hatte sich offensichtlich zwei Gläser Bockwürste aus der Verkaufsauslage genommen und damit den Laden verlassen. Der Ladendieb konnte kurze Zeit später von einer Polizeistreife festgestellt werden. Der Mann hatte eine Packung Würste zum Teil verzehrt, die zweite Packung übergab er der Streife. Bei der Durchsuchung seiner Person konnte im Jackenärmel noch ein Kuchen aufgefunden und sichergestellt werden. Der Diebesschaden beläuft sich auf rund 18,- Euro.

 

Schuhe nicht geliefert

Küps: Ein Mann aus dem Gemeindebereich erstattete bei der Polizei in Kronach Strafanzeige wegen Warenbetrugs. Der Geschädigte hatte über eBay-Kleinanzeigen ein Paar NIKE-Sneakers im Wert von knapp 80,- Euro erworben, den Kaufpreis überwiesen und bis heute keine Ware erhalten.