...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 27.03.2020 I AVP24 I AVP

Mehrere Autos zerkratzt

Mitwitz: Gegen einen 42-jährigen Mitwitzer laufen derzeit Ermittlungen wegen Sachbeschädigung. Der Beschuldigte hatte, laut vorliegender Zeugenaussagen, am Donnerstagabend im Bereich Breitenseeweg vier Pkw mutwillig zerkratzt und hierbei einen Gesamtschaden in Höhe von 3500,- Euro verursacht.

 

19-jähriger Motorradfahrer verunfallt

Marktrodach: Am Donnerstagabend gegen 19:00 Uhr kam es im Bereich „Am Ludwigsland“ zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein junger Motorradfahrer div. Prellungen zuzog. Der junge Fahranfänger war mit seiner Suzuki von Zeyern in Richtung Roßlach unterwegs und im Bereich des Schotterparkplatzes aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der 18-Jährige durchbrach einen Holzzaun und landete schließlich in einem ca. 2m tief gelegenen Wassergraben. Der Motorradfahrer konnte sich selbst befreien und wurde mit dem Rettungsdienst in die Frankenwaldklinik nach Kronach gebracht. An seinem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000,- Euro.

 

Illegale Müllentsorgung entdeckt

Mitwitz: In einem Waldstück zwischen Mitwitz und Burgstall wurde innerhalb der letzten Wochen Sperrmüll illegal entsorgt. Es handelt sich um vermutlich Küchenmöbel. Der Entsorger ist der Polizei bislang nicht bekannt. Zeugenhinweise nimmt die PI Kronach unter Tel.: 09261/5030 entgegen.

 

Baustellenkompressor beschädigt

Küps: Auf einer Baustelle in Burkersdorf wurde in der Zeit von Mittwoch auf Donnerstag ein Baustellenkompressor beschädigt. Ein Unbekannter hatte zunächst einen dort abgestellten Bagger widerrechtlich benutzt und im Anschluss dessen Löffel auf dem Kompressor abgesetzt. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von rund 4000,- Euro.