...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 13.03.2020 I AVP24 I AVP

Vandalen schlagen erneut zu

Kronach: Bereits vor rund einer Woche wurde eine Eibe aus dem Gartengrundstücke eines Anwohners im Inneren Ring heraus gerissen und vor Ort zurück gelassen. Jetzt schlug der bislang unbekannte Täter erneut zu. Die besagte Heckenpflanze wurde im Laufe des Montagnachmittag wieder herausgerissen und beschädigt. Der Schaden liegt bei etwa 10,– Euro.

 

Kuchendieb hatte Hausverbot

Marktrodach: Ein 41-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich wurde Donnerstagnachmittag beim Diebstahl erwischt. Der Beschuldigte hatte in einer Bäckereifiliale ein Stück Schokokuchen aus der Verkaufsauslage genommen und dieses vor dem Geschäft verzehrt. Der Entwendungsschaden liegt bei 3,60 Euro. Da der Mann bereits Hausverbot hatte, wird er wegen Ladendiebstahls und Hausfriedensbruch angezeigt.

 

Diebisches Trio beim Ladendiebstahl erwischt

Kronach: Drei junge Mädchen aus dem Raum Kronach wurden am Donnerstagnachmittag beim Ladendiebstahl erwischt. Die 11-, 12- und 14-jährigen Damen hatten in einem Geschäft am Hussittenplatz Kosmetika im Wert von rund 21,– Euro an sich genommen und waren damit in einer der Umkleidekabinen verschwunden. Dort entfernte das Trio die Preisetiketten und steckte die Ware in die mitgeführten Rucksäcke bzw. Jackentaschen. Die jungen Damen wurden von einem Detektiv angesprochen und mit ins Büro gebeten. Dort kam das Diebesgut zum Vorschein.

 

Süßigkeiten entwendet

Kronach: Ein 25-jähriger Marktrodacher wurde am Donnerstagnachmittag in einem Kronacher Einkaufsmarkt dabei beobachtet, wie er Süßigkeiten in seinen Rucksack steckt. An der Kasse zahlte der Mann nur ein Croissant und gab einen Leergut-Bon zurück. Die Süßwaren wurden von ihm nicht bezahlt.

 

Suchmaßnahme bislang ohne Erfolg

Kronach: Aufgrund des abnehmenden Hochwasser-Pegelstands wurden die Suchmaßnahmen nach dem am Mittwochabend in der Hasslach gesichteten Mann von der Polizei im Bereich Kronach und Lichtenfels fortgesetzt. Die Absuche verlief bislang ergebnislos. Der Polizei Kronach liegt diesbezüglich bislang noch keine Vermisstenanzeige vor.