...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Glasflaschenverbot im LGS-Gelände Kronach am 1. Mai und Christi Himmelfahrt

Kronach. Die Stadt Kronach macht darauf aufmerksam, dass wie in den Vorjahren für die beiden Feiertage, Mittwoch, 1. Mai, und Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai, ein Glasflaschenverbot für den Landesgartenschaupark ausgesprochen wurde.
Diese Regelung, die in Absprache mit der Polizeiinspektion Kronach getroffen wurde, hat sich in der Vergangenheit bewährt und trägt maßgeblich dazu bei, das LGS-Gelände vor Verunreinigungen und die Besucher vor Verletzungen zu schützen.
 
Ein Sicherheitsdienst ist damit beauftragt, das Verbot, Glasflaschen auf das Gelände mitzubringen, zu kontrollieren und durchzusetzen. Personen mit Glasflaschen im Gepäck, insbesondere Bierkästen oder auch Schnapsflaschen z. B. im Rucksack oder auf mitgeführten Bollerwagen, können davon ausgehen, beim Betreten des Parks ebenso zurückgewiesen zu werden wie sichtbar alkoholisierte Personen. Klargestellt wird vom städtischen Ordnungsamt auch, in welchen Fällen Bollerwagen auf das Gelände mitgenommen werden dürfen, nämlich nur dann, wenn sie zur Beförderung von Kindern oder persönlichen Utensilien, wie Kleidungsstücken, Regenschirmen, oder Klappstühlen dienen. Es dürfen grundsätzlich auch alkoholfreie Getränke transportiert werden; alkoholische Getränke nur dann, wenn es sich um geringe Mengen zum Eigengebrauch handelt. Größere Wagen, wie Leiterwagen oder Anhänger werden nicht auf das LGS-Gelände eingelassen. Verboten ist außerdem das Mitbringen von Messern und Feuerwerkskörpern, sowie der Verkauf von alkoholischen Getränken von Privatpersonen an andere Privatpersonen.
 
Die Stadt Kronach bittet dringend um Einhaltung dieser Vorgaben, damit die Feierlaune der LGS-Besucher nicht getrübt wird und die Partys auf dem Gelände einigermaßen geordnet verlaufen.

 

Wolfgang Beiergrößlein

Erster Bürgermeister

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen