...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 26.01.2022 I AVP24 I AVP

Fußgänger übersehen

Kronach. Am vergangenen Dienstag, gegen 15.40 Uhr wollte ein Autofahrer auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes im Hammermühlweg in Kronach rückwärts aus einer Parkbucht rangieren. Hierbei übersah er einen hinter ihm laufenden Fußgänger und es kam zum Zusammenstoß. Glücklicherweise wurde der Geschädigte hierbei nur leicht verletzt.

 

Spiegel weggefahren und geflüchtet

Steinwiesen. Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstag, gegen 08.00 Uhr in der Industriestraße in Steinwiesen. Die Geschädigte fuhr mit ihrem Ford die besagte Straße entlang, als ihr ein weißer Kleintransporter entgegen kam. Obwohl die Fahrerin des Fords noch versuchte nach rechts auszuweichen, kam es zu einem Streifvorgang der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer des Kleintransporters fuhr einfach weiter, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Der Geschädigten ist ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro entstanden.

 

Kaugummi gestohlen

Kronach. Auf zwei Packungen Kaugummi im Wert von 1,60 Euro hatte es eine Dame am vergangenen Dienstag, gegen 10.00 Uhr in einem Geschäft am Hussitenplatz in Kronach abgesehen. Hierbei wurde sie dabei beobachtet, wie sie die Leckerei einfach einsteckte und widerrechtlich entwenden wollte. Die Einleitung eines Strafverfahrens ist nun die Folge.