Polizeibericht Kronach vom 20.02.2021 I AVP24 I AVP

Parkplatzbeleuchtung angefahren

Kronach. Eine Granitsteinleuchte eines Geschäftes an der Andreas-Limmer-Straße Ecke Mangstraße fuhr am Donnerstagnachmittag ein unbekanntes Fahrzeug an und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die PI Kronach.

 

Pkw angefahren

Kronach. Bereits am vergangenen Montag wurde die linke Seite eines VW Tiguan zerkratzt, der zwischen 18.00 und 18.30 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Weißenbrunner Straße abgestellt war. Vom Schadensbild her könnte der Unfall sowohl durch ein anderes Fahrzeug, als auch durch einen Einkaufswagen verursacht worden sein. Der Sachschaden am Tiguan beträgt rund 1500 Euro.

 

Fahrt unter Drogeneinfluss?

Kronach. Deutliche Anzeichen des Konsums illegaler Substanzen wurden am Freitagnachmittag bei der Kontrolle eines 37jährigen Autofahrers festgestellt. Da ein durchgeführter Alkoholtest negativ verlief und ein angebotener Drogentest verweigert wurde, musste bei dem Pkw-Fahrer eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden werden. Das Ergebnis der Blutuntersuchung liegt in ca. einer Woche vor.