...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Ludwigsstadt vom 26.01.2021 I AVP24 I AVP

In Straßengraben gerutscht

Buchbach. Sonntagnachmittag befuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem Audi „A 3“ die Kreisstraße 9 von Rothenkirchen in Richtung Buchbach. Auf Grund der glatten Fahrbahn rutschte sie ins rechte Bankett. Sie versuchte gegenzulenken, verlor dadurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug, drehte sich und landete anschießend im linken Straßengraben. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Unfallflucht

Sattelgrund. Am Montag zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr fuhr ein vermutlich roter Lkw von der Fa. Rebhan in Richtung Schauberger Straße. Hier bog er nach rechts in Richtung Schauberg ab und stieß dabei gegen eine am rechten Fahrbahnrand stehende Straßenlaterne und an einen Verteilerkasten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro. Hinweise auf den Unfallflüchtigen nimmt die Polizeiinspektion Ludwigsstadt unter Tel. 09263/975020 entgegen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ludwigsstadt. Samstagmittag war ein 61-jähriger Mann mit seinem Toyota „Avensis“ ohne Fahrerlaubnis auf der Lauensteiner Straße unterwegs. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Gegen die Halterin des Fahrzeuges wird ebenfalls Anzeige erstattet, da sie ihn trotz Sicherstellung seines Führerscheines zum Fahren ermächtigte.