...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 23.01.2021 I AVP24 I AVP

Ladendieb gefasst

Kronach. Nur kurz währte am Freitagnachmittag die Freude eines Ladendiebs über seine Beute. Nachdem eine Angestellte eines Drogeriemarktes im Hammermühlweg der Kronacher Polizei einen Ladendiebstahl mit flüchtigem Täter meldete, konnte nach sofort eingeleiteter Fahndung, kurze Zeit später ein 43jähriger Mann überprüft werden, auf den die durchgegebene Beschreibung passte. Schließlich konnte das Diebesgut bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes aufgefunden und sichergestellt werden. Die entwendeten Zahnbürstenaufsteckköpfe, Rasierklingen und Sofortbildfilme im Gesamtwert von ca. 250 Euro wurden anschließend wieder an den Drogeriemarkt übergeben. Beim festgenommenen Täter mit Wohnsitz in Thüringen konnten bei der weiteren Überprüfung in der Dienststelle zudem noch ausländerrechtliche Verstöße festgestellt und zur Anzeige gebracht werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Ladendieb nach Abschluss der Anzeigenaufnahme wieder entlassen.

 

MNS nicht getragen

Kronach. Bei Ermittlungen in einem Einkaufsmarkt in Kronach stellten Beamte der PI Kronach bei einem Kunden fest, dass dieser ohne MNS durch die Gänge lief. Seiner Ausrede, diese kurz vorher zwecks Naseputzen abgenommen zu haben, wurde kein Glauben geschenkt. Zudem bestätigte eine hinzukommende Angestellte, dass der Mann bereits mehrfach ohne MNS den Markt betreten habe. Da der 36jährige Mann aus dem südlichen Landkreis auch noch seine Personalien nicht vollständig angeben wollte, wird er nun nicht nur nach dem Infektionsschutzgesetz sondern auch nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz zur Anzeige gebracht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.