Polizeibericht Kronach vom 27.02.2020 I AVP24 I AVP

Ex-Freundin bekommt Rechnung

Küps: Eine Frau aus dem Raum Küps erhielt kürzlich ein Schreiben eines Inkasso-Büros. Die 26-Jährige wurde dazu aufgefordert, einen dreistelligen Euro-Betrag zu zahlen, da sie bei einem Online-Shop bestellt hatte. Wie sich herausstellte, dürfte der 36-jährige Ex-Freund hinter der Bestellung stecken. Dieser hatte offensichtlich die Daten seiner ehemaligen Lebensgefährtin unerlaubt angegeben und die Ware sich liefern lassen.

 

Holzdieb gesucht

Wilhelmsthal: Innerhalb der letzten 6 Monate wurden von einem Flurgrundstück zwischen Wilhelmsthal und Birnbaum insgesamt 23 Stämme Langholz von einem Unbekannten entwendet. Die rund 55 Festmeter Holz haben einen Wert von etwa 2800,- Euro und dürften mit einem entsprechend großen Transportfahrzeug abtransportiert worden sein.

 

Warnleuchten entwendet

Wallenfels: Am Mittwochvormittag, zwischen 08:00 Uhr und 11:00 Uhr, wurde zwei Warnleuchten (Nissen-Leuchten), welche zur Absicherung einer Baustelle auf der B 173, Ortsumgehung Wallenfels, aufgestellt waren, von einem Unbekannten entwendet. Die Lampen haben einen Wert von je 250,- Euro. Eventuelle Täterhinweise nimmt die Polizei Kronach unter Tel.: 09261/5030 entgegen.