...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 25.09.2019 I AVP24 I AVP

Einbrecher sucht Tankstelle auf

Mitwitz – Am Mittwochmorgen gegen 02:15 Uhr drang ein bislang noch unbekannter Täter in die ARAL-Tankstelle in Mitwitz gewaltsam ein. Nachdem der Täter die elektrische Glasschiebetür aufgehebelt und sich hierdurch Zutritt zum Verkaufsraum verschafft hatte, entwendete er eine größere Anzahl Zigarettenpackungen im Wert von mehreren  hundert Euro. Laut Angaben eines Zeugen soll  eine dunkel gekleidete Person beobachtet worden sein,  welche zur Tatzeit das  Tankstellengelände zu Fuß verließ. Der entstanden Sachschaden an der Tür beläuft sich auf rund 1500,- Euro.

Fahrrad entwendet

Stockheim – Am letzten Freitag zwischen 16:45 und 17:15 Uhr wurde in der Maximilianstraße/ Kronacher Straße ein unversperrt abgestelltes Fahrrad im Wert von rund 300,- Euro entwendet. Es handelt sich um ein Damenrad der Marke Corona/Bravo, silber-schwarz, mit 21 Gängen und schwarzen Schutzblechen. Am gebogenen Lenker befand sich ein Einkaufskorb.
 

Waldboden gelöscht

Mitwitz – Am Dienstagnachmittag musste die Feuerwehr Mitwitz zu einer Brandmeldung ausrücken. Etwa 100 nördlich vom Breitensee kokelte auf einer Fläche von 3x5 Metern der Waldboden und musste abgelöscht werden. Die Ursache des Brandes ist nach wie vor unbekannt. Zu einem Personen oder Sachschaden kam es nicht.

Detektiv erwischt Ladendieb

Kronach – In einem Kronacher Verbrauchermarkt wurde Dienstagmittag ein Mann beim Ladendiebstahl erwischt. Der Ladendetektiv hatte den 39-jährigen Kronacher dabei beobachtet, wie er Tabak, Batterien und Lebensmittel im Wert von rund 15,- Euro einsteckte. An der Kasse zahlte der Mann nur das was er offen mit sich führte. Der Ladendieb zeigt sich geständig. Das von ihm entwendete Diebesgut wurde vor Ort an die Marktleitung zurückgegeben.

Wer hat den Rucksack entwendet?

Kronach – Am Dienstagvormittag wurde von einer Baustelle in der Seelmannstraße der Rucksack eines Handwerkers durch einen Unbekannten entwendet. Der Rucksack, indem sich persönliche Unterlagen und die Brotzeit des Geschädigten befanden, lag auf dem Beifahrersitz des unverschlossenen Firmenfahrzeugs. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf rund 60,-- Euro. Die Polizei Kronach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 09261/5030.