...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 21.05.2021 I AVP24 I AVP

Alkoholisierter Radfahrer gestürzt

Stockheim. Im Ortsteil Reitsch kam es am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr zu einem Fahrradunfall. Ein 27-jähriger Mann aus dem Landkreis befuhr mit seinem Mountainbike die Glosberger Straße und stürzt ohne Fremdeinwirkung von seinem Fahrrad. Der Radfahrer zog sich hierbei diverse Verletzungen an den Händen und im Gesicht zu. Am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 50,- Euro. Der Mann wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Radfahrer unter Alkoholeinfluss stand und deutliche Ausfallerscheinungen zeigte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Der Radfahrer musste eine Blutprobe abgeben. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 

Renault-Fahrer unter Drogeneinfluss

Kronach. Ein Mann aus dem Stadtbereich Kronach wurde am Donnerstagnachmittag mit seinem Renault einer Kontrolle unterzogen. Der amtsbekannte 37-Jährige zeigte drogentypische Auffälligkeiten und räumte ein, am Vortat einen Joint geraucht zu haben. Gegen ihn wird wegen div. Verstöße, u. a. nach dem Betäubungsmittelgesetz und Straßenverkehrsgesetz, ermittelt.

 

Unfallverursacher sucht das Weite

Küps. Am Donnerstagnachmittag gegen 13:15 Uhr kam es auf der St 2200 bei Theisenort zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Kronach befuhr mit seinem 3,5-Tonner die Staatsstraße von Schmölz kommend in Richtung Johannisthal. Etwa auf Höhe vom Sportplatz Theisenort kam ihm ein Lkw mit Kastenaufbau, mit rot/blauen Applikationen, entgegen. Der Fahrer dieses Fahrzeugs kam vermutlich aus Unachtsamkeit nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte hierbei mit seinen Außenspiegel das Fahrzeug des Geschädigten. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Unfallverursacher in Richtung Coburg, ohne sich um seine Pflichten als Unfallbeteiligter gekümmert zu haben. Am Lkw des Anzeigeerstatters entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500,- Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Kronach unter Tel. 09261-5030 entgegen.