...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 31.05.2020 I AVP24 I AVP

Fahrrad ist weg

KRONACH. Ein 23-jähriger stellte am Samstag, gegen 11.00 Uhr, sein grün-schwarzes Mountainbike, Marke „Bulls“, am Bahnhof in Kronach verschlossen ab. Als er am gleichen Tag, gegen 20.30 Uhr zurück kam, war sein Fahrrad im Wert von 350 Euro verschwunden. Die Polizei Kronach sucht Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Fahrrades oder auf den Täter geben können.

 

Ein Bier zuviel

KÜPS. Bei der Kontrolle eines älteren Mannes am Samstagabend, gegen 20.30 Uhr, stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Der Mann räumte auch ein, zuvor Bier getrunken zu haben. Da ein Alkoholtest einen Wert von 0,64 Promille ergab, musste der Mann seinen Pkw an Ort und Stelle stehen lassen.

 

Unbekannter wird aufdringlich

KÜPS. Bereits am vergangenen Mittwoch befand sich eine 32-jährige Frau zum Joggen auf dem Flurbereinigungsweg zwischen Neuses und Küps. Etwa auf Höhe der „Krienesschneidmühle“ wurde sie gegen 17.05 Uhr von einem bislang unbekannten Mann angesprochen, der im weiteren Verlauf die Telefonnummer der jungen Frau wollte, woraufhin sie weiterlief. Kurze Zeit später jedoch hielt sie der Unbekannte wieder an und versperrte ihr den Weg. Hier wurde er dann zudringlich, hielt die junge Frau fest und küsste sie im Bereich von Hals und Wange. Als zwei unbekannte Zeugen auftauchten, stieg der Mann auf sein Fahrrad und flüchtete. Die unbekannte Person wird als ca. 30 Jahre alter, 175 cm großer, dunkelhäutiger Mann mit kräftiger Figur beschrieben. Er hatte schwarze, kurze Haare und führte ein schwarzes Fahrrad mit weißer Aufschrift mit sich. Die Polizei Kronach bittet vor allem die beiden unbekannten Zeugen, die zum fraglichen Zeitpunkt sich an der beschriebenen Örtlichkeit aufhielten, sich zu melden.