...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 18.05.2020 I AVP24 I AVP

Betriebserlaubnis erloschen

Kronach – Im Zuge der  Kontrolle eines Motorradfahrers am Sonntag, gegen 15.00 Uhr auf der Bundesstraße 85 auf Höhe Blumau wurden durch die Beamten div. Veränderungen am Kraftrad festgestellt,

welche zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Unter anderem wurden unerlaubte Veränderungen am Endschalldämpfer des Motorrades wahrgenommen. Durch den unerlaubten Austausch der Halogenbirnen

bestand weiterhin eine erhöhte Blendgefahr für den Begegnungsverkehr. Die Weiterfahrt konnte dem Fahrzeugführer nicht mehr gestattet werden.

 

Brand durch Restglut

Weißenbrunn – Am Sonntag, gegen 05.30 Uhr bemerkten die Mieter eines Wohnanwesens in einem Ortsteil von Weißenbrunn eine Brandentwicklung auf dem Balkon. Nach ersten Erkenntnissen fiel vermutlich

Restglut aus einem Grill auf die Holzdielen des Balkons, worauf sich diese entzündeten. Glücklicherweise bemerkten die Anwohner dies noch rechtzeitig und konnten eine weitere Ausweitung des Brandes verhindern. Die Feuerwehr

war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 5000 Euro. Verletzt wurde nach momentanen Kenntnisstand niemand.