...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 07.05.2020 I AVP24 I AVP

High am Steuer

Kronach. Bei der Kontrolle eines 25jährigen Audifahrers aus dem Stadtgebiet, stellten Beamte der Polizeiinspektion Kronach am Mittwochabend drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv. Daher war eine Blutentnahme im Klinikum Kronach unumgänglich.

 

Handy am Steuer

Küps. Bei einer Handykontrolle am Mittwochmorgen mussten insgesamt sechs Fahrzeugführer zur Anzeige gebracht werden, da sie ihr Mobiltelefon während der Fahrt missbräuchlich benutzten.

 

Fahrzeug angefahren und geflüchtet

Kronach. Am Mittwochmorgen wurde ein vor einem Drogeriemarkt im Hammermühlweg geparkten A-Klasse Mercedes durch ein unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Ausparken angefahren. Dadurch wurde die hintere Stoßstange des Mercedes beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Der Schaden an der A-Klasse beträgt rund 1500 Euro. Hinweise bitte an die PI Kronach.

 

Zaun angefahren und geflüchtet

Zeyern. In der Zeit vom 24.04. bis 03.05.20 beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen Maschendrahtzaun am Parkplatz Ludwigsland zwischen Zeyern und Roßlach. An dem Zaun, bei dem auch einige Metallpfosten umgefahren wurden, entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Hinweise bitte an die PI Kronach.