...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 04.11.2019 I AVP24 I AVP

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Holzofen löst Feuerwehreinsatz aus

Marktrodach: Am Sonntagabend gegen 17:00 Uhr mussten mehrere Ortsfeuerwehr aus dem Umkreis zu einer Brandmeldung nach Zeyern ausrücken. Aus einem Anwesen in der St.-Leonhard-Straße qualmte es aus dem Fenster. Wie sich herausstellte, wurde der Holzofen im Heizungskeller offensichtlich mit noch feuchtem Holz befeuert, welches den Qualm verursachte. Zu einem Gebäude- oder Personenschaden kam es glücklicherweise nicht.


Unfall bei Wendevorgang

Kronach: Auf der KC 25, zwischen Gundelsdorf und Friesen, kam es am Montagvormittag gegen 07:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und rund 20.000,- Euro Gesamtschaden. Der Fahrer eines 21-Tonner-Lkw befuhr die Kreisstraße von Gundelsdorf kommend in Richtung Friesen. Da sich der Verkehr massiv zurück staute, wollte der Fahrer mit seinem Fahrzeug wenden und zurück in Richtung Gundelsdorf fahren. Beim Wendevorgang übersah der 62-jährige Mann eine von rechts kommende Skoda-Fahrerin und kollidierte mit dieser. Durch den Zusammenstoß wurde die 52-jährige Skoda-Fahrerin leicht verletzt und ihr Fahrzeug im Frontbereich massiv beschädigt. Die Unfallbeteiligte wurde zur medizinischen Versorgung in die Frankenwaldklinik nach Kronach gebracht und ihr Fahrzeug durch einen Abschleppdienst entfernt. Der Tank des Lkw wurde beim Zusammenstoß deformiert und beschädigt. Auslaufender Dieselkraftstoff wurde durch die Straßenmeisterei und Feuerwehr abgebunden und beseitigt. Die Kreisstraße war zeitweise für beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehren aus Kronach, Friesen und Gundelsdorf waren mit ca. 25 Feuerwehrkräften im Einsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.