...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 13.06.2019 I AVP24 I AVP

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Musikbox gestohlen

MARKTRODACH – Am Montag, gegen 16:30 Uhr, entwendete unbekannter Täter im MC Donalds in Oberrodach eine abgestellte „Musikbox“ der Marke „JBL“. Der 13-jährige Besitzer hatte die Box von seinem Geburtstagsgeld erworben und ins Schwimmbad nach Marktrodach mitgenommen. Als er Hunger bekam, ging er mit drei Freunden zum naheliegenden MC Donalds. Dort ließ er den Lautsprecher unbeaufsichtigt neben seinem Rucksack stehen. Dies nutzte ein unbekannter Täter aus und nahm den auffälligen, roten Lautsprecher, im Wert von knapp 140 Euro, an sich. 

 

Datenklau

STEINWIESEN – Durch einen Unbekannten wurde der E-Mail-Account eines 45-Jährigen aus Steinwiesen gehakt. Er bemerkte bereits Anfang Juni, dass von seinem Onlinebanking Abbuchungen an einen Handyanbieter erfolgten. Eine Nachfrage ergab, dass ein Unbekannter einen Vertrag abgeschlossen hatte und auch ein i Phone an diesen geliefert wurde. Insgesamt entstanden durch die Abbuchungen ein Schaden von knapp über 600 Euro.

 

Absperrleine gestohlen

THONBERG – Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Mittwoch eine sechs Meter lange Absperrleine, die an einer Einfahrt zu einer Doppelgarage im Bereich der Alten Schulstraße in Thonberg angebracht war. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf 15 Euro.

 

Hausfriedensbruch

UNTERRODACH – Trotz eines Hausverbotes hielt sich am Mittwoch, gegen 13:00 Uhr, eine 36-Jährige aus Unterrodach in einem Einkaufsmarkt in der Rodachau auf. Sie hatte wegen verschiedener Vorfälle Hausverbot und beging durch Ihr Betreten des Marktes Hausfriedensbruch.

 

Auffahrer bei Rotlicht

KRONACH -  Auf der Weißenbrunner Straße in Kronach musste an der Einmündung zur B173 ein BMW-Fahrer am Mittwoch, gegen 11:30 Uhr, bei Rotlicht anhalten. Dies übersah eine Mercedes-Fahrerin aus dem südlichen Landkreis und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Beim Aufprall entstand ein Schaden von 1000 Euro. Die Fahrerin des BMW wurde leicht verletzt.

 

Umweltdelikt 

WÜSTBUCH - Wegen eines Umweltdeliktes werden von der Polizei Kronach Ermittlungen geführt. Bei einem im Bereich Wüstbuch 34 abgestellten Pkw wurde der Motor ausgebaut und das dabei anfallende Altöl lediglich in einem offenen Kunststoffeimer gesammelt und neben dem Fahrzeug abgestellt. Dies stellte ein besorgter Wanderer fest und verständigte die Stadt Kronach über seine Wahrnehmungen. In diesem Zusammenhang sucht die PI Kronach Zeugen, die hinsichtlich des Motorausbaus Wahrnehmungen gemacht haben. 

 

Unberechtigte Geldforderung

STOCKHEIM – Mit gleich zwei Schreiben von Inkassobüros sah sich eine 53-Jährige aus Stockheim konfrontiert. Bei einer Forderung wurde eine Überweisung auf ein Bankkonto in Griechenland in Höhe von 240 Euro gefordert und bei einer weiteren eine Überweisung von knapp 280 Euro auf ein Bankkonto in Polen. In beiden Fällen soll sie an Gewinnspielen teilgenommen und entsprechende Zahlungen nicht geleistet haben.

 

Winterlinde umgesägt und entwendet

OBERRODACH – Eine Winterlinde, die als Ehrenmal auf der Gedenkstätte des verstorbenen Forstamtsdirektors, Dr. Schneider, gepflanzt wurde, haben Unbekannte in der Zeit von Samstag, 08.06.2019, bis Montag, 10.06.2019, umgesägt und entwendet. Der Schaden wird vom Markt Marktrodach auf 250 Euro beziffert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen