...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 11.06.2019 I AVP24 I AVP

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

VW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Kronach - Ein 22-jähriger Mann geriet am Montagabend in eine allgemeine Verkehrskontrolle. Da den Beamten hierbei drogentypische Merkmale auffielen, wurde ein Drogentest durchgeführt, der auf THC positiv anschlug. Der Fahrer wurde anschließend zur Blutabnahme ins Krankenhaus gebracht und eine Weiterfahrt untersagt.


Umgestürzter Baum beschädigt Pkw

Kronach - Am Montag gegen 16.00 Uhr parkte ein Seat Leon Fahrer sein Fahrzeug auf einem Schotterparkplatz im Bereich des Schützenfestgeländes. Als der junge Mann kurze Zeit später wieder zurückkam, stellte er erschrocken fest, dass ein entwurzelter Baum teilweise auf seinem Pkw lag. Der ca. 15 m hohe Baum musste von der Feuerwehr Kronach sowie der Feuerwehr Seelach, die mit 30 Einsatzkräften vor Ort waren, beseitigt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500,– €.


Haushaltsfett im Hausmüll entsorgt

Kronach - Bei der Polizei ging am späten Montagnachmittag ein Anruf einer aufmerksamen Nachbarin ein. Die Frau teilte mit, dass sie soeben beobachten konnte, wie jemand etwas „schweres“ in die Restmülltonne einer Wohnblockanlage warf und anschließend mit seinem Pkw davon fuhr. Als die Dame daraufhin in die Mülltonne schaute, entdeckte sie zwei Farb-/Lackeimer. Die herbeigerufenen Beamten öffneten diese und stellten darin Haushaltsfett fest. Der Eigentümer konnte schnell ausfindig gemacht werden. Dieser wurde aufgefordert seinen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen.


Gestohlene Telefonmasten

Weißenbrunn - Der Besitzer von 15 alten Telefonmasten lagerte diese an einem Wegesrand in Richtung Wildenberg. Im Zeitraum von Freitag 17.00 Uhr bis Sonntag 19.30 Uhr wurden 6 dieser Masten von Unbekannten gestohlen. Unter Umständen besteht ein Zusammenhang mit einem Fahrzeug mit Anhänger an dem Staffelsteiner Kennzeichen angebracht waren und das am 07.06.2019 in Tatortnähe auffiel. Es entstand ein Schaden in Höhe von 100,– €. Hinweise nimmt die Polizei Kronach entgegen, Tel. Nr. 09261/5030.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen