...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Polizeibericht Kronach vom 13.05.2019 I AVP24 I AVP

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss

Kronach - Am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr kam es auf der B 173, auf Höhe „Hammersteig“, zu einem Verkehrsunfall mit rund 4.500,– Euro Gesamtschaden. Ein 43-jähriger Daimler-Fahrer befuhr mit seinem Geländewagen die Geradeausspur der B 173 in Richtung Hof. Rechts neben ihm fuhr ein 38-jähriger Renault Mégane-Fahrer, der sich auf der Rechtsabbiegerspur in die Industriestraße eingeordnet hatte. Auf Höhe Hammersteig bzw. Industriestraße wechselte der rechts fahrende Mégane-Fahrer auf die linke Fahrspur und streifte hierbei den auf gleicher Höhe fahrenden Geschädigten. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte die hinzugerufene Polizeistreife beim Unfallverursacher Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,56 Promille. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein in amtliche Verwahrung geben.


Zwei Leichtverletzte bei Vorfahrtsverletzung

Kronach - An der Einmündung Hummendorfer Straße/Frankenstraße ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Die Fahrerin eines Pkw BMW befuhr die Hummendorfer Straße in Neuses und übersah an der Einmündung zur Frankenstraße eine vorfahrtsberechtigte 50-jährige Mitsubishi-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 50-Jährige und ihre 86-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und in der Helios-Frankenwaldklinik medizinisch betreut. Die 22-jährige Unfallverursacherin blieb unverletzt. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 13.500,– Euro.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen