...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach vom 29.09.2018

Verkehrsunfall unter Alkohol

Kronach - Am Freitagnachmittag, 28.09.18, gegen 15:55 Uhr befuhr eine 59-jährige Frau mit ihrem Pkw Subaru die Bamberger Straße (B85) in Richtung Kreisverkehr Kreisel-Süd. Auf Höhe einer ansässigen Maschinenfabrik geriet die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte u. a. gegen einen Mülleimer, ein Firmenschild und dort abgelegte größere Steine, welche als Absperrung dienten. Die Fahrerin erlitt bei dem Unfall ein Schleudertrauma sowie Prellungen und Schürfwunden im Gesicht. Bei der Unfallaufnahme vor Ort stellten die Beamten bei der Frau Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab einen Wert von etwas mehr als 2 Promille. Bei der Fahrerin wurde aufgrund des Promillewertes eine Blutentnahme durchgeführt sowie deren Führerschein sichergestellt. Am Subaru entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Glücklicherweise kam niemand sonst zu Schaden.


Kraftradfahrer verprügelt

Neuses – Am Donnerstagabend, 27.09.18, gegen 19:30 Uhr befuhr ein 22-jähriger Kraftradfahrer verbotswidrig den Radweg von Kronach kommend nach Neuses. Auf Höhe des Zollwehrstegs befanden sich zwei Mountainbike-Fahrer. Der Kradfahrer wurde angesprochen und auf sein Fehlverhalten, verbotswidrig den Radweg benutz zu haben, aufmerksam gemacht. Eine mündliche Belehrung des Kradfahrers genügte offensichtlich dem männlichen Mountainbike-Fahrer nicht, so dass dieser zur Verdeutlichung dem Kradfahrer mehrmals auf den Helm schlug und diesen zu Boden brachte. Hinweise auf den männlichen Mountainbike-Fahrer erbittet die Polizei Kronach unter Tel.: 09261 503-0.