...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Polizeireport aus dem Landkreis Kronach

Pressebericht der Polizeiinspektion Kronach vom 25.09.2018

Unbekannter fährt Clio an

Kronach: Am Montag wurde in der Zeit von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein schwarzer Renault Clio im Bereich der Beifahrerseite angefahren und beschädigt. Der geschädigte Fahrzeughalter hatte den Pkw am Parkplatz Rosenau auf einem der Parkplätze an der Flussseite ordnungsgemäß geparkt und bei seiner Rückkehr den Schaden in Höhe von rund 500,- Euro festgestellt.
 

Unfallfahrer geht „stiften“

Marktrodach: Etwa 5000,- Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls mit Flucht vom Montag in der Von-Waldenfels-Straße in Oberrodach. Der Fahrer eines grauen Audi TT hatte sein Fahrzeug gegen 08:00 Uhr auf Höhe der Haus-Nr. 1 geparkt und etwa gegen 16:30 Uhr einen Schaden auf der rechten Seite festgestellt. Nach Spurenlage dürfte ein Lkw oder ähnliches Fahrzeug den Pkw über den kompletten Bereich der Beifahrerseite beschädigt und hierbei den massiven Schaden verursacht haben. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Kronach unter Tel.: 09261/5030 in Verbindung zu setzen.

Leitplanke beschädigt

Schneckenlohe: Bereits am 12. September wurde auf der B 303, Höhe Hof an der Steinach, ein Feld der Außenschutzplanke angefahren und beschädigt. Der unbekannte Schadensverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den Verkehrsunfall gemeldet zu haben. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro.

Mehrere Akkubohrschrauber gestohlen

Stockheim: In einem Industriebetrieb in Stockkeim hatten in der Nacht von Sonntag auf Montag bislang unbekannte Täter einen Schrank aufgebrochen und die drei darin befindlichen Akkuschrauber der Marke Makita samt Ladegerät im Wert von etwa 570,- Euro entwendet. Die Polizei Kronach hat die Ermittlungen aufgenommen.