...seit fast 40 Jahren
  für den Erfolg unserer Kunden

Club der roten Bänder – Wie alles begann

In der Serie lernen wir den Club der roten Bänder im Albertus-Klinikum in Köln kennen: Leo (Tim Oliver Schultz) ist der Anführer des Clubs, dem wegen einer Krebserkrankung ein Bein abgenommen wurde. Trotzdem ist Leo so leicht nicht kleinzukriegen. Der zweite Anführer ist Jonas (Damian Hardung), der dasselbe Schicksal wie Leo teilt. Die beide verlieben sich in die Magersüchtige Emma (Luise Befort) — Konflikt ist da vorprogrammiert.
Vollständig ist der Club allerdings erst mit Alex (Timur Bartels), dem Schönen im Bunde, der an einer schweren Herzerkrankung leidet, und dem schlauen Toni (Ivo Kortlang), der zwar bloß wegen eines Beinbruchs eingeliefert wurde, jedoch bald mit Asperger diagnostiziert wird. Und dann ist da noch Hugo (Nick Julius Schuck), der seit Jahren im Koma liegt, aber viel mehr von seiner Umwelt mitbekommt, als man denkt. Doch was für ein Leben hatten die Freunde, bevor sie sich auf der Kinder- und Jugendstation kennenlernen?
Vor ihrer Zeit im Krankenhaus sind Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni ganz normale Teenager. Leo ist verrückt nach Fußball, Jonas streitet sich dauernd mit seinem Bruder und Emma versucht, ihren Eltern alles recht zu machen. Alex hat derweil immer Ärger in der Schule ebenso wie Toni, der kein Blatt vor den Mund nimmt. Und Hugo traut sich endlich, vom Zehnmeterturm zu springen — und dann verändert sich plötzlich alles!

Drama – Laufzeit: 113 min – FSK: 6

Täglich um 16.00, 18.00 und 20.00 Uhr!

 

Quelle: https://www.kino.de/film/der-club-der-roten-baender-wie-alles-begann-2019/


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen